empfehlen Welche Folgen hat die Abgabepflicht für Unternehmen?

Zum Einen natürlich die finanzielle Belastung in Höhe von 5,1% (Abgabesatz 2007) auf alle an Kreative, z.B. Werbeagenturen, gezahlten Entgelte.

Hinzu kommt der Verwaltungsaufwand: Aufzeichnungen über die Entgeltzahlungen an Künstler und Publizisten müssen geführt werden (bei einer Betriebsprüfung durch die KSK müssen diese Aufzeichnungen vorgelegt werden). Die Vorauszahlungen an die KSK sind monatlich zu leisten. Damit die KSK die Vorauszahlungen ermitteln kann, muss der KSK jedes Jahr zum 31.3. die Gesamtsumme der geleisteten Entgeltzahlungen des Vorjahres per Erhebungsbogen gemeldet werden.